TH Köln

Technische Hochschule Köln
Cologne University of Applied Sciences

Fakultät 10 - Informatik und Ingenieurwissenschaften
Faculty of Computer Science and Engineering Sciences

 

Prof. Dr. Mario Winter

Softwareentwicklung und Projektmanagement
Software Development and Project Management

Studiengangsmanager Medieninformatik (Master)

Aktuelles Lehrveranstaltungen Abschlussarbeiten Kontakt Veröffentlichungen Aktivitäten


Aktuelles


Lehrveranstaltungen

WiSe16/17, SoSe2016, WiSe15/16, SoSe2015, WiSe14/15, SoSe2014, WiSe13/14, SoSe2013


Lehre im Wintersemester 16/17

WPF 87 - Konzeption und Entwicklung sozio-informatischer Systeme

Medieninformatik BA / (Allg.) Informatik BA
5. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 Ü/S
FP, 4 Credits
Min. 6, Max. 10 Teilnehmende, Anmeldung über das Intranet, Betreuer: Sven Kullack
Erste Veranstaltung Dienstag, 04. Oktober 2016 um 10:00 Uhr in Raum tbd

Das Modul wird im Rahmen einer in Profil2 angesiedelten Lehr- und Forschungskooperation mit Dr. Dirk Rohr, Akad. Direktor und Fakultätsgeschäftsführer an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, Gronewaldstr. 2, 50931 Köln im Wintersemester 2014/15 durchgeführt.

Studierende der Informatik (FH Köln) und Studierende der Sozialwissenschaften (Uni Köln) arbeiten dabei in heterogenen Teams zusammen. Eine Vertiefung im Rahmen von Praxisprojekten und Bachelorarbeiten ist angestrebt.

Thema im WS15/16 ist voraussichtlich "Portierung einer Android-App mit hohem Grafik-Anteil auf iOS"

Modellierung von Anwendungssystemen
Teil 2: Objektorientierte Softwareentwicklung

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik
3. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P
FP, 5 Credits, Betreuer: Dipl.-Inf. Uwe Poborski, B.Sc. Karin Valbert-Polenske,
B.Sc. Fabian Krampe

 

Erste Vorlesung Dienstag, 04. Oktober 2016 um 15:00 Uhr in Hörsaal 3.102 (EURO-E)

Erstes Praktikum Dienstag, 11. Oktober 2016 um 17:00 Uhr in Raum 3.101 (RSP)

 

Projektmanagement

Bachelor-Studiengänge (Allgemeine) Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik
(Gemeinsame Veranstaltung mit Prof. Günther und Prof. Köhler)
5. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P
FP, 5 Credits, Betreuer: B.Sc. Patrick Odenwald, Dipl.-Inf. Alex Maier, N.N.  

Praktikum-Organisation Mittwoch, 05. Oktober 2016 um 09:00 Uhr in Halle 32 H32.HA

Erste Vorlesung Mittwoch, 12. Oktober 2016 um 09:00 Uhr in Halle 32 H32.HA

Ringvorlesung: Informatik und Gesellschaft

Bachelor-Studiengänge Allgemeine Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik

5. Semester, 2 SWS, 2 V
FP, 2 Credits, Betreuer: B.Sc. Karin Valbert-Polenske

 

Erste Veranstaltung Mittwoch, 05. Oktober 2016 um 14:00 Uhr in in Halle 32 H32.HA

 

WPF 15 - Software Qualitätssicherung

(Ausbildung zum "ISTQB Certified Tester")

Alle Studiengänge der Informatik
5. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 Ü/S
FP, 5 Credits
Max. 25 Teilnehmende, Anmeldung über das Intranet
Erste Veranstaltung Dienstag, 04. Oktober 2016 um 11:00 Uhr in Raum tbd

Guided Project B - Konzeption und Entwicklung sozio-informatischer Systeme

Informatik Master
2. Semester, 4 SWS, 4 P
Guided Project Type A: 8 ECTS
Max. 10 Teilnehmende, Betreuer: B.Sc. Sven Kullack
Projekttreff Dienstags um 10:00 Uhr in Raum 1.242

Das Projekt wird im Rahmen einer in Profil2 angesiedelten Lehr- und Forschungskooperation mit Dr. Dirk Rohr, Akad. Direktor und Fakultätsgeschäftsführer an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln seit dem Wintersemester 2014/15 durchgeführt.

Studierende der Informatik (FH Köln) und Studierende der Sozialwissenschaften (Uni Köln) arbeiten dabei in heterogenen Teams zusammen. Eine Vertiefung im Rahmen von Projekten und Abschlussarbeiten ist angestrebt.

Thema im WiSe 2016 ist "Das Erstellen von Genogrammen in Beratungsprozessen - Hardening und Alpha-Test GenogrammMaker für Android Tablets"


Lehre im Sommersemester 2016

Softwaretechnik I – Objektorientierte Softwareentwicklung

Studiengang Medieninformatik, 4. Semester

4. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P

FP, 5 Credits

Wird dieses Semester ausnahmsweise von Prof. Dr. Fried Jochum durchgeführt.

Entwicklungsmethoden und Qualitätssicherung in Medienprojekten

Studiengang Master of Science in Media Informatics
4 SWS, 2 V/Ü, 2 S
FP, 5 Credits

Donnerstags von 12:00-14:45 Uhr in Köln-Deutz, IWZ, ZN-10-4

Qualitätssicherung

Studiengang Master of Science in Informatics / Software Engineering
4 SWS, 2 V/Ü, 2 S
FP, 6 Credits

Donnerstags von 12:00-14:45 Uhr in Köln-Deutz, IWZ, ZN-10-4

Guided Project B - Konzeption und Entwicklung sozio-informatischer Systeme

Informatik Master
2. Semester, 4 SWS, 4 P
Guided Project Type A: 8 ECTS
Max. 10 Teilnehmende
Projekttreff Dienstags um 10:00 Uhr in Raum 1.242

Das Projekt wird im Rahmen einer in Profil2 angesiedelten Lehr- und Forschungskooperation mit Dr. Dirk Rohr, Akad. Direktor und Fakultätsgeschäftsführer an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln seit dem Wintersemester 2014/15 durchgeführt.

Studierende der Informatik (FH Köln) und Studierende der Sozialwissenschaften (Uni Köln) arbeiten dabei in heterogenen Teams zusammen. Eine Vertiefung im Rahmen von Projekten und Abschlussarbeiten ist angestrebt.

Thema im SoSe 2015 ist "Das Erstellen von Genogrammen in Beratungsprozessen - Funktionaler Prototyp für Android Tablets"


Lehre im Wintersemester 15/16

Medieninformatik BA / (Allg.) Informatik BA
5. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 Ü/S
FP, 4 Credits
Max. 10 Teilnehmende, Anmeldung über das Intranet
Erste Veranstaltung Dienstag, 06. Oktober 2015 um 13:00 Uhr in Raum 2.100

Das Modul wird im Rahmen einer in Profil2 angesiedelten Lehr- und Forschungskooperation mit Dr. Dirk Rohr, Akad. Direktor und Fakultätsgeschäftsführer an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, Gronewaldstr. 2, 50931 Köln im Wintersemester 2014/15 durchgeführt.

Studierende der Informatik (FH Köln) und Studierende der Sozialwissenschaften (Uni Köln) arbeiten dabei in heterogenen Teams zusammen. Eine Vertiefung im Rahmen von Praxisprojekten und Bachelorarbeiten ist angestrebt.

Thema im WS15/16 ist voraussichtlich "Portierung einer Android-App mit hohem Grafik-Anteil auf iOS"

Modellierung von Anwendungssystemen
Teil 2: Objektorientierte Softwareentwicklung

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik
3. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P
FP, 5 Credits

 

Erste Vorlesung Dienstag, 06. Oktober 2015 um 15:00 Uhr in Hörsaal 3.102 (EURO-E)

Erstes Praktikum Dienstag, 13. Oktober 2015 um 17:00 Uhr in Raum 3.101 (RSP)

 

Projektmanagement

Bachelor-Studiengänge (Allgemeine) Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik
(Gemeinsame Veranstaltung mit Prof. Günther und Prof. Köhler)
5. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P
FP, 5 Credits  

Praktikum-Organisation Mittwoch, 07. Oktober 2015 um 09:00 Uhr in Halle 32 H32.HA

Erste Vorlesung Mittwoch, 14. Oktober 2015 um 09:00 Uhr in Halle 32 H32.HA

Ringvorlesung: Informatik und Gesellschaft

Bachelor-Studiengänge Allgemeine Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik

5. Semester, 2 SWS, 2 V
FP, 2 Credits

 

Erste Veranstaltung Mittwoch, 07. Oktober 2015 um 14:00 Uhr in in Halle 32 H32.HA

 

WPF 15 - Software Qualitätssicherung

(Ausbildung zum "ISTQB Certified Tester")

Alle Studiengänge der Informatik
5. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 Ü/S
FP, 5 Credits
Max. 25 Teilnehmende, Anmeldung über das Intranet
Erste Veranstaltung Dienstag, 06. Oktober 2015 um 11:00 Uhr in Raum 2.100


 


Lehre im Sommersemester 2015

Softwaretechnik I – Objektorientierte Softwareentwicklung

Studiengang Medieninformatik, 4. Semester

4. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P

FP, 5 Credits

Vorlesung Dienstags von 11:00-12:45 Uhr in 3.102
Praktikum Montags / Dienstags nach Staffelplan

Entwicklungsmethoden und Qualitätssicherung in Medienprojekten

Studiengang Master of Science in Media Informatics
4 SWS, 2 V/Ü, 2 S
FP, 5 Credits

Donnerstags von 12:00-14:45 Uhr in Köln-Deutz, IWZ, ZN-10-4

Qualitätssicherung

Studiengang Master of Science in Informatics / Software Engineering
4 SWS, 2 V/Ü, 2 S
FP, 6 Credits

Donnerstags von 12:00-14:45 Uhr in Köln-Deutz, IWZ, ZN-10-4

Guided Project A - Konzeption und Entwicklung sozio-informatischer Systeme

Informatik Master
2. Semester, 4 SWS, 4 P
Guided Project Type A: 14 ECTS
Max. 10 Teilnehmende
Projekttreff Dienstags um 15:00 Uhr in Raum 1.242

Das Projekt wird im Rahmen einer in Profil2 angesiedelten Lehr- und Forschungskooperation mit Dr. Dirk Rohr, Akad. Direktor und Fakultätsgeschäftsführer an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln seit dem Wintersemester 2014/15 durchgeführt.

Studierende der Informatik (FH Köln) und Studierende der Sozialwissenschaften (Uni Köln) arbeiten dabei in heterogenen Teams zusammen. Eine Vertiefung im Rahmen von Projekten und Abschlussarbeiten ist angestrebt.

Thema im SoSe 2015 ist "Das Erstellen von Genogrammen in Beratungsprozessen - Funktionaler Prototyp für Android Tablets"


 

 

Lehre im Wintersemester 14/15

Neu: WPF 87 - Konzeption und Entwicklung sozio-informatischer Systeme

Medieninformatik BA / (Allg.) Informatik BA
5. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 Ü/S
FP, 4 Credits
Max. 10 Teilnehmende, Anmeldung über das Intranet
Erste Veranstaltung Dienstag, 07. Oktober 2014 um 13:00 Uhr in Raum 2.113

Das Modul wird im Rahmen einer in Profil2 angesiedelten Lehr- und Forschungskooperation mit Dr. Dirk Rohr, Akad. Direktor und Fakultätsgeschäftsführer an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, Gronewaldstr. 2, 50931 Köln im Wintersemester 2014/15 durchgeführt.

Studierende der Informatik (FH Köln) und Studierende der Sozialwissenschaften (Uni Köln) werden dabei in heterogenen Teams zusammenarbeiten. Eine Vertiefung im Sommersemester 2015 im Rahmen von Praxisprojekten und Bachelorarbeiten ist angestrebt.

Thema im WS14/15 ist voraussichtlich "Das Erstellen von Genogrammen in Beratungsprozessen"

Modellierung von Anwendungssystemen
Teil 2: Objektorientierte Softwareentwicklung

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik
3. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P
FP, 5 Credits

 

Erste Vorlesung Dienstag, 30. September 2014 um 15:00 Uhr in Hörsaal 3.102 (EURO-E)

Erstes Praktikum Dienstag, 07. Oktober 2014 um 17:00 Uhr in Raum 3.101 (RSP)

 

Projektmanagement

Bachelor-Studiengänge (Allgemeine) Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik
(Gemeinsame Veranstaltung mit Prof. Günther und Prof. Köhler)
5. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P
FP, 5 Credits  

Praktikum-Organisation Mittwoch, 01. Oktober 2014 um 09:00 Uhr in Hörsaal 1.400 (OPITZ)

Erste Vorlesung Mittwoch, 08. Oktober 2014 um 09:00 Uhr in Hörsaal 1.400 (OPITZ)

Ringvorlesung: Informatik und Gesellschaft

Bachelor-Studiengänge Allgemeine Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik

5. Semester, 2 SWS, 2 V
FP, 2 Credits

 

Erste Veranstaltung Mittwoch, 02. Oktober 2014 um 14:00 Uhr in Hörsaal 1.400 (OPITZ)

 

WPF 15 - Software Qualitätssicherung

(Ausbildung zum "ISTQB Certified Tester")

Alle Studiengänge der Informatik
5. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 Ü/S
FP, 5 Credits
Max. 25 Teilnehmende, Anmeldung über das Intranet
Erste Veranstaltung Dienstag, 07. Oktober 2014 um 11:00 Uhr in Raum 2.113


Lehre im Sommersemester 2014

Softwaretechnik I – Objektorientierte Softwareentwicklung

Studiengang Medieninformatik, 4. Semester

4. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P

FP, 5 Credits

Erste Vorlesung am Dienstag, den 18. März 2014 von 11:00-12:45 Uhr in 3.102
Erstes Praktikum am Montag, den 24. April 2013 um 14:00 Uhr in 3.102

Entwicklungsmethoden und Qualitätssicherung in Medienprojekten

Studiengang Master of Science in Media Informatics
4 SWS, 2 V/Ü, 2 S
FP, 5 Credits

Erste Veranstaltung am Donnerstag, den 20. März 2014 von 15:00-17:45 Uhr in Köln-Deutz, IWZ, ZN-10-4

Qualitätssicherung

Studiengang Master of Science in Informatics / Software Engineering
4 SWS, 2 V/Ü, 2 S
FP, 6 Credits

Erste Veranstaltung am Donnerstag, den 20. März 2014 von 15:00-17:45 Uhr in Köln-Deutz, IWZ, ZN-10-4


Lehre im Wintersemester 13/14

Modellierung von Anwendungssystemen
Teil 2: Objektorientierte Softwareentwicklung

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik
3. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P
FP, 5 Credits

 

Erste Vorlesung Dienstag, 01. Oktober 2013 um 15:00 Uhr in Hörsaal 3.102 (EURO-E)

Erstes Praktikum Dienstag, 08. Oktober 2011 um 17:00 Uhr in Raum 3.101 (RSP)

 

Projektmanagement

Bachelor-Studiengänge Allgemeine Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik
(Gemeinsame Veranstaltung mit Prof. Günther und Prof. Köhler)
5. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P
FP, 5 Credits 

Praktikum-Organisation Mittwoch, 02. Oktober 2013 um 09:00 Uhr in Hörsaal 1.400 (OPITZ)

Erste Vorlesung Mittwoch, 09. Oktober 2013 um 09:00 Uhr in Hörsaal 1.400 (OPITZ)

Ringvorlesung: Informatik und Gesellschaft

Bachelor-Studiengänge Allgemeine Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik

5. Semester, 2 SWS, 2 V
FP, 2 Credits

 

Erste Veranstaltung Mittwoch, 02. Oktober 2013 um 14:00 Uhr in Hörsaal 1.400 (OPITZ)

 

WPF 15 - Software Qualitätssicherung

(Ausbildung zum "ISTQB Certified Tester")

Alle Studiengänge der Informatik
5. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 Ü/S
FP, 5 Credits
Max. 25 Teilnehmende, Anmeldung über das Intranet
Erste Veranstaltung Dienstag, 08. Oktober 2013 um 11:00 Uhr in Raum 2.113


Lehre im Sommersemester 2013

Softwaretechnik I – Objektorientierte Softwareentwicklung

Studiengang Medieninformatik, 4. Semester

4. Semester, 4 SWS, 2 V, 2 P

FP, 4 Credits

Erste Vorlesung am Dienstag, den 19. März 2013 von 11:00-12:45 Uhr in 3.102
Erstes Praktikum am Dienstag, den 09. April 2013 um 09:00 Uhr in 3.102

Entwicklungsmethoden und Qualitätssicherung in Medienprojekten

Studiengang Master of Science in Media Informatics
4 SWS, 2 V/Ü, 2 S
FP, 4 Credits

Erste Veranstaltung am Donnerstag, den 21. März 2013 von 15:00-17:45 Uhr in Köln-Deutz, IWZ, ZN-10-4

Qualitätssicherung

Studiengang Master of Science in Informatics / Software Engineering
4 SWS, 2 V/Ü, 2 S
FP, 4 Credits

Erste Veranstaltung am Donnerstag, den 21. März 2013 von 15:00-17:45 Uhr in Köln-Deutz, IWZ, ZN-10-4



Themen für Abschlussarbeiten

Sprechen Sie mich per eMail oder in der Sprechstunde an!


Kontakt

Prof. Dr. Mario Winter
Softwareentwicklung und Projektmanagement in Medienprojekten

Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften
Technische Hochschule Köln, Campus Gummersbach
Steinmüllerallee 1
D-51643 Gummersbach

Hauptgebäude West-Trakt, Raum 3.233
Fon +49(0)2261-8196-6285
Fax +49(0)2261-8196-6666
eMail: mario.winter"setAnAt"fh-koeln.de
home: www.gm.fh-koeln.de/~winter

Sprechstunde
In der vorlesungsfreien Zeit n.V.
in der Vorlesungszeit WiSe 2016/2017:
Dienstags, 10:00-10:45 Uhr in 3.233


Veröffentlichungen

A. Spillner, K. Vosseberg und M. Winter
Neuauflage der Softwaretest-Umfrage
37. TAV-Workshop der GI-FG "Test, Analyse und Verikation von Software", Friedrichshafen, Februar 2015
M. Winter
Integration Testing - The unknown Creature
Proc. iqnite 2014, Düsseldorf, 22. Mai 2014
http://www.iqnite-conferences.com/de/programm/abstracts/winter_ab.pdf
iqnite conferences

A. Spillner, T. Roßner, M. Winter, T. Linz
Praxiswissen Softwaretest – Testmanagement
Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester – Advanced Level nach ISTQB-Standard
4., vollst. überarbeitete und akt. Auflage, dpunkt.verlag, Heidelberg, 2014

M. Winter
Optimale Integrationsreihenfolgen
Proc. Software Engineering (SE 2013), Aachen, 2013, GI-LNI, Vol. P-213, S. 259-270
Proc. Software Engineering 2013
M. Winter
Testverfahren und Strategien zum Integrationstest
34. TAV-Workshop der GI-FG "Test, Analyse und Verikation von Software", Aachen, Februar 2013
GI Softwaretechnik-Trends, Band 33, Heft 2, Mai 2013, S. 259-270

M. Winter, M. Ekssir-Monfared, H. M. Sneed, R. Seidl, L. Borner
Der Integrationstest – Von Entwurf und Architektur zur Komponenten- und Systemintegration
Carl Hanser Verlag, München, 2013

M. Winter, A. Spillner, K. Vosseberg, P. Haberl
Softwaretest-Umfrage 2011 - Erkenntnisziele, Durchführung und Ergebnisse
Proc. Software Engineering (SE 2012), Berlin, 2012, GI-LNI, Vol. P-198, S. 157-168

P. Haberl, A. Spillner, K. Vosseberg, M. Winter
Umfrage 2011: Softwaretest in der Praxis
dpunkt.verlag, Heidelberg, 2012

... und hier viele weitere Veröffentlichungen zur Umfrage!

 

S. Weißleder, B. Güldali, M. Mlynarski, A.-M. Törsel, D. Farago, F. Prester, M. Winter
Modellbasiertes Testen: Hype oder Realität?
OBJEKTspektrum, Ausgabe Heft 06,Nov.-Dez. 2011, S. 60-65


T. Roßner, C. Brandes, H. Götz, M. Winter
Basiswissen Modellbasierter Test
dpunkt.verlag, Heidelberg, 2010

B. Güldali, S. Jungmayr, M. Mlynarski, S. Neumann, M. Winter
Starthilfe für modellbasiertes Testen
ObjektSpektrum, Heft 3, Mai-Juni 2010, Seite 63-69

M. Winter
Modellbasiertes Testen - Alter Wein in neuen Schläuchen?
Proc. 10. SQC-Kongress, Düsseldorf, 28. Mai 2009

 

Lars Borner, Lars Ebrecht, Stefan Jungmayr, Matthias Hamburg, Mario Winter
Suchen Sie die richtigen Fehler? Warum es sich lohnt, Fehler zu kategorisieren
ObjektSpektrum, Heft 1, Januar-Februar 2008, S. 74-80

 

A. Spillner, T. Roßner, M. Winter, T. Linz
Praxiswissen Softwaretest – Testmanagement
Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester – Advanced Level nach ISTQB-Standard
2., überarbeitete und aktualisierte Auflage, dpunkt.verlag, Heidelberg, 2008

T. Illes, H. Pohlmann, T. Roßner, A. Schlatter, M. Winter
Softwaretest – Testmanagement
Werkzeugevaluierung
iX Studie 01/2006, iX-Verlag, Heidelberg, September 2006

M. Winter
OO-Testing meets TTCN-3
Invited Talk, Proc. 3rd TTCN-3 User Conference 2006, Berlin, Juni 2006
 
M. Winter, M. Averstegge
Structural and Functional Predicate Coverage Testing
Proc. 3rd World Congress for Software Quality 2005 (3. WCSQ 05), München, September 2005
 

M. Winter
Methodische objektorientierte Softwareentwicklung
Eine Integration klassischer und moderner Entwicklungskonzepte
dpunkt.verlag, Heidelberg, Juni 2005

Das Buch zu den Vorlesungen Softwaretechnik I (SWT I MI2, TI2) und Softwareentwicklung und Projektmanagement Teil 2 (WI3).

M. Winter
Testing in the Component Age
Invited Talk, NetObjectDays 2004, Erfurt, Oktober 2004
Proc. 1st Int. Workshop on Software Quality (SOQUA04), LNI, 2004
M. Winter
Anforderungen an Komponentenspezifikationen
4th Conf. on Software Verification for Health Care, Düsseldorf, April 2004
 
Falk Fraikin, Matthias Hamburg, Stefan Jungmayr, Thomas Leonhardt, Andreas Schönknecht, Andreas Spillner, Mario Winter
Die trügerische Sicherheit des grünen Balkens
Objekt Spektrum, Heft 1, 2004, S. 46-50
 
H.G. Wefels, M. Winter
Überdeckungsmessung von Java-Programmen
20. TAV-Workshop der GI-FG "Test, Analyse und Verifikation von Software"
GI- Softwaretechnik-Trends, Band 23, Heft 4, Nov. 2003
 
A. Homrighausen, H.-W. Six, M. Winter
Round-Trip Prototyping Based on Integrated Functional and User Interface Requirements Specifications
Requirements Engineering, Vol. 7, Nr. 1, Springer, London, 2002
 
Michael Becker, Falk Fraikin, Stefan Jungmayr, Moritz Schnizler, Andreas Schoolmann, Mario Winter
Test von Komponenten
18. TAV-Workshop der GI-FG "Test, Analyse und Verikation von Software"
20. und 21. Juni 2002, Hasso Plattner Institut, Universität Potsdam
GI Softwaretechnik-Trends Band 22, Heft 3, September 2002
 

H. Sneed, M. Winter
Testen objektorientierter Software
Das Praxishandbuch für den Test objektorientierter Client/Server Systeme
Carl Hanser Verlag, München, 2001

A. Homrighausen, H.-W. Six, M. Winter
Round-Trip Prototyping for the Validation of Requirements Specifications
Proc. 7th REFSQ Interlaken, 4-5 June 2001.
 

M. Winter
Kapitel 21: Testen (S. 474-540)
in: J. Noack (Hrsg) Techniken der objektorientierten Softwareentwicklung Springer, Berlin, 2001.

M. Winter
SCORES: Objektorientierte Anforderungsermittlung mit der UML 
Workshop UML&Aufgabenmodellierung Mensch & Computer 2001 Bad Honnef, März 2001
 
M. Winter

Test dynamisch gebundener Operationsaufrufe

17. TAV-Workshop der GI-FG "Test, Analyse und Verikation von Software"
15. und 16. Februar 2002, Elmshorn

GI Softwaretechnik-Trends
Band 21, Heft 1, Februar 2001
 
G. Kösters, H.-W. Six, M. Winter
Coupling Use Cases and Class Models as a Means for Validation and Verification of Requirements Specifications
Requirements Engineering, Vol. 6, Nr. 1, Springer, London, 2001.
 

M. Winter
Ein interaktionsbasiertes Modell für den objektorientierten Integrations- und Regressionstest
Informatik Forschung und Entwicklung, Vol. 15, Nr. 3, 2000

 
G. Kösters, H.-W. Six, M. Winter
Validation and Verification of Use Cases and Class Models
Proc. 6th REFSQ, Stockholm, 4-6 June 2000
 
S. Jungmayr, M. Winter
OO-Testwerkzeuge: Wunsch und Wirklichkeit.

GI Softwaretechnik-Trends, Bd. 19, Nr. 1, Februar 1999
 
M. Winter
SCORES: Ein UML-Profil für die objektorientierte Anforderungsanalyse

7. GROOM Workshop, Koblenz, 4-5 April 2000
 
M. Winter
Qualitätssicherung für objektorientierte Software - Anforderungsermittlung und Test gegen die Anforderungsspezifiktion

Dissertation, Dept. of. CS, University of Hagen, Sept. 1999
H.-W. Six, M. Winter
Kopplung von Anwendungsfällen und Klassenmodellen in der objektorientierten Anforderungsanalyse
In: G. Lausen et al. (Hrsg.) Angewandte Informatik und formale Beschreibungsverfahren; Teubner-Texte zur Informatik Bd. 29, B.G. Teubner, Stuttgart, 1999, S. 235-248
 
G. Kösters, H.-W. Six, M. Winter
SCORES - Systematic Coupling of Requirements Specifications
Technical Report, Dept. of. CS, University of Hagen, Febr. 1999
 
M. Winter
Managing Object-Oriented Integration and Regression Testing
Proc. 6th euroSTAR, Munich, 30 November-4 December 1998
 
G. Kösters, B.-U. Pagel, T. de Ridder, M. Winter
Animated Requirements Walkthroughs based on Business Scenarios
Proc. 5th euroSTAR, Edinburgh, 24-28 November 1997
 
G. Kösters, B.-U. Pagel, M. Winter
Coupling Use Cases and Class Models
BCS FACS/EROS Workshop on Making Object-oriented Methods more Rigorous, London, 1997
 
M. Winter
Reviews in der objekt-orientierten Softwareentwicklung
TAV 10 6/7.03.1997 Böblingen in: GI Softwaretechnik-Trends Band 17 Heft 2, Mai 1997
 
B.-U. Pagel, M. Winter
Towards Pattern-based Tools
Proc. EuroPLoP '96, Munich, 1996
 
B.-U. Pagel, H.-W. Six, M. Winter
Window Query Optimal Clustering of Spatial Objects
Proc. ACM Principles of Database Systems (PODS `95), San Jose, 1995
 
M. Winter, R. Schockenhoff, H. Pu, H.A. Nour Eldin
BLOCKSIM - Application of Non-Linear Modelling and Simulation in Fuzzy Control System Design
Proc. 3rd IEEE Conference on Control Applications (CCA `94), Glasgow, Scotland, 1994
 
H.A. Nour Eldin, F. Pautzke, M. Winter
PIERS Executive - An Expert System Aided Control System Design Environment
Proc. IEE Int. Conference on Control (Control `91), Edinburgh, Scotland, 1991, pp. 25-2
 
H.A. Nour Eldin, F. Pautzke, M. Mueller, M. Winter
PIERS - Ein Regelbasiertes CAD-System zur Analyse, Synthese und Simulation von Mehrgrößensystemen
VDI-Berichte 855, Automatisierungstechnik, VDI-Verlag 1990, pp. 327-336
 
H.A. Nour Eldin, F. Pautzke, M. Mueller, M. Winter PIERS Executive - An Expert System Aided Design Environment for Multivariable Control Systems
Proc. IMACS Int. Symp. on Mathematical and Intelligent Models in Systems Simulation, Brussels, Belgium, 1990, also published in: Mathematical and Intelligent Models in Systems Simulation Hanus, Kool, Tzafestas (Eds.), IMACS, 1991 pp. 183-188
 


Aktivitäten

Gründungsmitglied im Forschungsschwerpunkt "Software-Qualität" der FH Köln
Seit 2002 Mitglied in der Fachgruppe Systemgestaltung im Institut für Informatik der FH Köln
Seit 2009 Beauftragter für den Masterstudiengang "Medieninformatik" des Instituts für Informatik der FH Köln
Von 2003 bis 2011 Sprecher der Fachgruppe Test, Analyse und Verifikation von Software (TAV) der Gesellschaft für Informatik (GI)
Gründungsmitglied im German Testing Board
Mitglied des GI-TAV-Arbeitskreises Testen objektorientierter Programme/Modellbasierter Test (TOOP/MBT)  

Projekt Softwaretest-Umfrage 2011

Kooperation der FH Köln, Hochschule Bremen, Hochschule Bremerhaven,
ANECON Software Design G.m.b.H, German Testing Board e.V., Swiss Testing Board

Hier geht's zum Popup