CGA - Computer Graphik für Medieninformatik 3 WS 2013-2014, H.Stenzel

Termin:

    Vorlesung: Freitags 2.-3. Stunde, 9:00 - 10:45,  Raum 3.106
    Praktikum: Montags 4.-6, 7.-9., 10.-12. Stunde, Freitags 8.-10. Stunde, Raum 3.204 - siehe Staffelplan
    Laboringenieur: Robert Giacinto, M.Sc.

Inhalte:

  1. Theorie: Grundlagen der Modellierung virtueller Welten, Geräte, Datenstrukturen und Algorithmen der graphischen Datenverarbeitung.
  2. Software: Java, spezielles Graphik-Framework
  3. Praktikum: 2D- und 3D-Aufgaben

Praktikum

Das Praktikum findet in fünf oder sechs Gruppen statt. Die Einteilung in Gruppen erfolgt am ersten Vorlesungstermin (04.10, 9:00, Raum 3.102).

Die Arbeit im Praktikum kann in Zweier-Teams erfolgen (außer beim ersten Termin). Jeder Teilnehmer am Praktikum muss seine Lösung der Aufgabe bei der Abgabe erläutern können.

Bei verspäteter Abgabe der Aufgaben werden Zusatzaufgaben vergeben. Eine vorzeitige Abgabe bei einem früheren Termin ist möglich, wenn es die Zeit zulässt.

Aufgaben und Abgabetermine:

Thema A B C

D

E

1.) Aufgabe 1 Einarbeitung in amCGAla

Aktuelle Versionen:

7.10. (4) 7.10. (7) 7.10. (10) 11.10. (8) 14.10. (4)
2.) Aufgabe 2 Turtle 14.10. (10) 18.10 (8) 21.10. (4) 21.10. (7) 21.10. (19)

3.) Aufgabe 3 L-System

28.10. (4) 28.10. (7) 28.10. (10) 4.11. (4) 4.11. (7)

4.) Aufgabe 4 FloodFill

8.11. (8) 11.11. (4) 11.11. (7) 11.11. (10) 15.11. (8)
5.) Aufgabe 5 Orderd Dither 18.11. (7) 18.11. (10) 22.11. (8) 25.11. (4) 25.11. (7)
6.) Aufgabe 6 Erosion 29.11. (8) 2.12. (4) 2.12. (7) 2.12. (10) 6.12. (8)

7.) Aufgabe 7 Virtuelle Kamera
Achtung: Aktualisierung, siehe Hinweis im Aufgabentext!

9.12. (7) 9.12. (10) 13.12. (8) 16.12. (4) 16.12. (7)

8.) Aufgabe 8 AntBattle
Achtung: geänderte Termine!

13.1. (4) 13.1. (7) 13.1. (10) 17.1. (8) 20.1. (4)
9.) Aufgabe 9 AntBattle2
Achtung: Aus Termingründen (Probevorlesungen für Berufungsverfahren) muss diese Aufgabe leider entfallen. Die Thematik "Autonome Agenten in virtuellen Welten" kann bei Interesse im kommenden Sommersemester im WPF "Virtuelle Realität" fortgesetzt werden. Bitte prüfen Sie, ob Sie in der Liste der erfolgreichen Teilnehmer richtig eingetragen sind. Melden Sie sich, wenn Sie das Praktikum durch Erledigung einer Zusatzaufgabe noch zuende bringen wollen, per E-Mail beim Dozenten.
20.1. (7) 20.1. (10) 24.1. (8) 27.1. (4) 27.1. (7)
Zusatzaufgabe 31.1. (8) 31.1. (8) 31.1. (8) 31.1. (8) 31.1. (8)

(4): Montags 4. - 7. Stunde, 11:00 - 13:15
(7): Montags 7. - 9. Stunde, 14:00 - 16:15
(8): Freitags 8. - 10. Stunde, 15:00 - 17:15
(10): Montags 10. - 12. Stunde, 17:00 - 19:15

Material:

    1. Ein großer Teil des Grundlagenstoffs ist im Projekt Grafiti in der Uni Oldenburg in HTML-Form dokumentiert worden - einschließlich Java-Applets zur Demonstration: http://olli.informatik.uni-oldenburg.de/ (lokale Kopie, mit Bresenham)
    2. Bücher z.B.
      1. Watt, 3D-Computergrafik, min. 3. Auflage (ausführlich, Schwergewicht liegt auf 3D, insbes. rendering) (ältere Auflagen sind nicht so empfehlenswert)
      2. Cooley, The Essence of Computer Graphics (kleines, etwas eigenwilliges, aber interessantes Buch)
      3. Foley, van Dam, ea, Computer Graphics Principles, oder andere Ausgaben auf deutsch oder englisch (seit vielen Jahren das wesentliche Grundlagenwerk)
      4. Ameraal, Computer Graphics für Java Programmers
      5. Lutz, Emmel, cliXX, Java3d Grundkurs (zwar net und kompakt für den Einstieg, aber teuer)
      6. Zeppenfeld, Lehrbuch der Gafikprogrammierung, Spektrum/Elesvier, 2004
      7. Bender, Brill, Computer Graphik, Hanser 2003
      8. Nischwitz, Haberäcker, Masterkurs Computergrafik und Bildverarbeitung, Vieweg 2004
    3. Online-Informationen zu Java-Graphik:
      1. http://java.sun.com/docs/books/tutorial/2d/
      2. http://java.sun.com/products/java-media/2D/
      3. http://java.sun.com/products/java-media/3D/
      4. ... und viele andere Quellen im Internet
    4. Weitere Skripte zum Thema Grafische Datenverarbeitung (ohne Wertung und ohne Gewähr - um Aktualisierung wird gebeten- Dank für Hinweise von M.E. am 17.8.2010 und S.L. am 29.10.2011)
    5. Texture- Mapping und Bump Mapping Java Visualisierungen von Grafikalgorithmen Online Bücher Grafische Datenverarbeitung Java Programmierung, Java2D, Java3D, Java Sound, Java Speech : Farbe in der Computergrafik: Weitere Links:

Folien etc

Im ILIAS (Passwort beim Dozenten erfragen)

 

Zuletzt geändert 2014-01-17 16:20 - h.stl.