Labor für Kommunikationstechnik und Datensicherheit

Kommunikationstechnik
und Datensicherheit


Computer Networks
and Cyber Security

 

Home
Aktuell
[] Themen
[] Termine
Know-how
[] Kompetenz
[] Kooperation
Lehre
[] Projekte
[] Veranstaltungen
[] Download
Labor
[] Schwerpunkte
[] Ausstattung
[] Team
Kontakt
[] Medien
[] Anreise
[] RoofCam
 
Anfahrt zum KTDS-Labor
 
RoofCam
RoofCam
RoofCam
RoofCam
RoofCam

Ausstattung des KTDS-Labors

Das Labor für Kommunikationstechnik und Datensicherheit (KTDS-Labor) bietet bis zu 25 Arbeitsplätze für Lehr- und Forschungsaufgaben (16 für Praktika, 8-10 für Projekte und Abschlussarbeiten).

Das Labor ist mit technischen Komponenten zur Lehre und Forschung in den Schwerpunkten Kommunikationstechnik, Netze, IT-Sicherheit und IT-Netz-, -Sicherheits- und -Risiko-Managementausgestattet, die in Umfang und Komplexität beispielhaft sind und ständig aktualisiert werden.

Ausstattung im Detail

Im Bereich "Kommunikationstechnik und Datensicherheit" verfügt das Labor über ein eigenes Labornetz, das in vollem Umfang zum Einsatz im Rahmen von Praktika, Projekt- und Diplomarbeiten zur Verfügung steht. Es besteht aus mehreren Teilnetzen und kann sowohl mit dem Hausnetz verbunden als auch - bei Aufgaben zur IT-Sicherheit oder zum Netzmanagement - von diesem abgekoppelt werden). Dazu gehören u. a.:

  • Computerarbeitsplätze mit Vollausstattung (multimediafähig) unter den Betriebssystemen Windows und Linux, teilweise auch mit VM-Software
  • Projekt-, Bachelor- und Masterarbeitsplätze mit Vollausstattung (multimediafähig) unter den Betriebssystemen Windows und Linux, teilweise auch mit VM-Software
  • Serversysteme zur Realisierung und Untersuchung von allen wichtigen Serverarten (z. B. E-Mail-, Web-, NFS-, Samba- und vielen weiteren Servern)
  • Vielfältige Netzmodule (Router, Hubs, Switches, WLAN-Komponenten, Bluetooth etc.) zur Realisierung und Untersuchung einer modernen Infrastruktur
  • Firewall-Systeme zur Untersuchung von Aspekten der IT-Sicherheit
  • eine Vielfalt aktueller Smartphones, Tablets und sonstiger mobiler Rechner, je nach Modell natürlich mit WLAN, Bluetooth, GPS u. v. m.
  • diverse Eingabe- und Ausgabegeräte (Scanner, Kameras, Mikrofone, Laufsprechersysteme, Laser-/Tintendrucker, Plotter, ...)
  • Sat-Technik: Grundig Meteosat Station MST 100 (Wetterstation) mit 28"-Monitor und Satelliten-Empfangsanlage für Normal-, Multifeed- und Polarmount-Antenne

 

 

 

 

 


(c) 1999-2017 Labor für Kommunikationstechnik und Datensicherheit

Hinweis: zum Drucken dieser Seiten empfehlen wir, das Querformat zu verwenden!

Trotz aller Sorgfalt sind Fehler nie ganz auszuschließen. Alle Angaben erfolgen daher ohne Gewähr und unter Ausschluss jeglicher Haftung!

Für alle Seiten externer Anbieter, auf die per "Link" oder per "Banner" verwiesen wird, gilt: Die Autoren und das KTDS-Labor haben weder Einfluss auf Gestaltung und Inhalt noch auf Korrektheit, Verfügbarkeit oder Freiheit von strafbaren Inhalten dieser externen Seiten und übernehmen dafür weder Gewähr noch Haftung.

>>> nach oben


Informatik Köln Labor für Kommunikationstechnik und Datensicherheit des Instituts für Informatik
Technische Hochschule Köln, Campus Gummersbach, Steinmüllerallee 1, 51643 Gummersbach
Tel. +49 2261 8196-6272/-6472, Fax <von Campus-IT abgeschaltet>, Web www.ktds-koeln.de, Mail info@ktds-koeln.de